Der Verein entwickelt sich weiter,...

1980    Am 11.1.1980 tritt der Verein dem Dachverband „UNION“ bei. Baulich werden 2 Plätze von OST/WEST auf NORD/SÜD Richtung gedreht, dadurch müssen die Spieler abends nicht mehr in die tief stehende Sonne blicken. Es wird eine Flutlichtanlage errichtet und mit dem Bau der Kantine begonnen.  

1981     Kantine wird soweit fertiggestellt, dass mit dem Ausschank begonnen werden kann. An der Nordseite werden Thujen gepflanzt. Erste sportliche Erfolge mit dem Gewinn des Union Bezirksmeister Titels durch Heinz Meiser.  

1982       Umkleidekabinen und WC Anlagen werden in Betrieb genommen. Start des   Meisterschaftsbetriebes mit einer Herren Mannschaft, die den 2. Platz erringen konnte.

Durchführung der 1. internen Vereinsmeisterschaften, mit folgenden Preisträgern:     

Herren A Vereinsmeister:      Roman Holzer

Damen Vereinsmeisterin:      Juliette Stremitzer

Herren B Sieger:                  Walter Jahn jun.